Verschlagwortet: Bilderbuch

0

„WErde wieder wunderbar“ beim 5. Forum Anthropozän

Wasserlabor, Klimawanderung, Buchpräsentation: die Teilnehmer*innen des 5. Forum Anthropozän in diesem Jahr ein besonderer Event: die Präsentation des Sachbilderbuches „WErde wieder wunderbar“ durch Melanie Laibl (Autorin) und Carmen Sippl (Moderation).

0

Wünsche fürs Anthropozän

Was ist dein Wunsch fürs Anthropozän? Bei der Buchpräsentation des Kinderbuches „WErde wieder wunderbar“ waren alle Besucher*innen eingeladen, ihren Wunsch zu formulieren. Eine Ausstellung in der Aula der PH NÖ führt sie zusammen und zeigt die visionäre Kraft des Wünschens.

16

WErde wieder wunderbar. Das Anthropozän, für Kinder erklärt III

Das Bilderbuch “WErde wieder wunderbar” ist ein Mutmachbuch, welches das Anthropozän, das Zeitalter des Menschen, für Kinder erklärt. Mut hat auch die renommierte und vielfach preisgekrönte Edition Nilpferd: Sie setzt seit 20 Jahren auf „Niveau in Wort und Bild, sorgfältige Gestaltung, Lesespaß“. Ein Gespräch mit der Programmleiterin Conni Hladej über das Anthropozän und wie dazu ein Bilderbuch für Kinder entsteht

24

WErde wieder wunderbar – Das Anthropozän, für Kinder erklärt II

Das Anthropozän ist die Epoche der Erdgeschichte, in welcher der Mensch zum geologischen Faktor geworden ist. Unser massiver, nicht-nachhaltiger Ressourcenverbrauch hat gravierende Folgen wie Artensterben, Klimawandel, Plastikvermüllung. Wie gelingt es, die komplexen Wechselwirkungen in den natürlichen Kreisläufen in Bildern darzustellen? Ein Gespräch mit der Kinderbuchillustratorin Corinna Jegelka über das Anthropozän und wie man es Kindern erklärt

37

WErde wieder wunderbar – Das Anthropozän, für Kinder erklärt I

Im Schulhof der Paul-Crutzen-Schule landet ein Raumschiff auf Mission: Im Projekt Anthropo10 soll die Erde erkundet werden. Die Klasse 3b zeigt dem neuen Austauschschüler, was unseren wundervollen Planeten so lebenswert macht. Ein Gespräch mit der Kinderbuchautorin Melanie Laibl über das Anthropozän und wie man es Kindern erklärt

1

Was können wir von der Natur lernen?

Als Leonardo da Vinci vom Fliegen träumte, beobachtete er den Flug der Vögel und erfand Flughilfen und Fluggeräte. Wie viele Erfinder*innen war er dabei seiner Zeit weit voraus. Aber man muss nicht ein visionäres Universalgenie sein, um Natur und Technik zusammen zu denken – und dabei Wichtiges für unsere Zukunft zu lernen. Melanie Laibl zeigt in ihrem neuen Bilderbuch über Bionik, wie das geht. Im Gespräch stellt sie uns das Buch vor – und gewährt faszinierende Einblicke in die Entstehung eines Sachbilderbuches.

0

Nicht egal!

Michael Roher – frischgebackener Preisträger des Christine-Nöstlinger-Preises – stellt am 23. April 2021 sein Bilderbuch “Nicht egal!” an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich vor. Ein Vorgespräch über eine folgenreiche Geburtstagswunschliste.

16

Sprache und Medien im Anthropozän

Welches Bild machen sich Kinder von der Natur? Was trägt der schulische Unterricht zur Entstehung dieser Naturbilder bei? Welche Lehr-Lernsettings sind für Umweltbildung geeignet? Und was kann die Kulturpädagogik für die Mensch-Natur-Beziehung tun? Mit diesen Fragen haben sich Studierende der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich im Schwerpunkt Kulturpädagogik beschäftigt. Im Modul „Sprache und Medien“ sind dabei zum Jahresfokus Anthropozän im Sommer 2020 innovative Lernszenarien entstanden, in deren Mittelpunkt jeweils ein multimodales Medium steht.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search